"Das Heimkino (von englisch: Home Cinema) dient der akustischen und visuellen Nachbildung der Kinoatmosphäre in Privatwohnungen. Dabei wächst der Anspruch an die Qualität mit der Entwicklung des Kinos einerseits (Raumtonverfahren) und mit der Entwicklung der technischen Möglichkeiten der Unterhaltungselektronik andererseits." (wikipedia.org)

 

 Auf der linken Seite ein Heimkino für den gehobenen Anspruch... 😁

Die Heimkinos 2016

Hier stellen wir dir die diesjährigen Heimkinos vor. Ganze zehn sind es bei der fünften Festivalauflage und wie immer hat jedes seine ganz eigene Atmosphäre - zehnfach einzigartig!


SkyBar

Als Fan von Filmklassikern wirft Wolfgang bereits seit 2007 Spielfilme auf die Leinwand. Nach einem Umzug präsentiert sich sein Heimkino in völlig neuem Gewand. Technisch auf dem neuesten Stand und mit einer der größten Leinwände im Festivalaufgebot hat er mächtig aufgerüstet. In jedem Fall hält Wolfgang für seine Besucher einen seltenen Hochgenuss in Göttingen parat. Wir verraten nur soviel: Er lässt tief blicken...

Kinobetreiber:

  Wolfgang

Stadtteil:

  Innenstadt                                                          
Spielbetrieb seit:   2007
Plätze:   4
Bildbreite:   330 cm
Bildqualität:   Full HD
Tonsystem:   Dolby 7.1
Essen & Getränke:   

Knabberkram, alkohol. & nicht-alkohol. Getränke

Besonderheiten:  

Fahrstuhl & Weitblick



Ganz großes Kino

Im hübschen Ostviertel präsentiert sich das Heimkino mit der Nummer 2. Im Altbauambiente wird hier eigens für das Festival ein gemütliches Kino mit internationalem Hintergrund gezaubert. In jedem Fall können Päivi und Farhad die größte Leinwand des Festivals vorweisen! Zudem wird den Besuchern durch Knabbereien und Wein der Abend versüßt.

Kinobetreiber:

  Päivi & Farhad

Stadtteil:

  Oststadt
Spielbetrieb:   nur zum Festival
Plätze:   7
Bildbreite:   360 cm
Bildqualität:   Full HD
Tonsystem:   Stereo
Essen & Getränke:   

Knabberkram, Sekt

Besonderheiten:
 

Die größte Leinwand des Festivals



Windlicht

In gemütlicher WG-Atmosphäre begrüßen Antje, Malte und Co. ihre Gäste. Das kleine Wohnzimmer-Heimkino mit der großen Sofaecke birgt wegen der bunten WG internationales Flair. Ob der einzige "Kinostuhl" den Besuchern vorbehalten ist? Seht selbst und besucht Kino 3!

Kinobetreiber:

  Antje, Malte & Co.

Stadtteil:

 

Ostviertel

Spielbetrieb seit:  

nur zum Festival

Plätze:   8
Bildbreite:   120 cm
Bildqualität:   DVD
Tonsystem:   Surround-Sound 5.1
Essen & Getränke:   

Knabbereien, Popcorn,

Getränke

Besonderheiten:  

Ein historischer Kinostuhl.

Internationale Atmosphäre (bunt gemischte Haus-WG) inkl. Hunde.



Laterna Magica

In seiner gemütlichen Altbauwohnung in der Südstadt hat sich Vlad sein Heimkino eingerichtet. Neben weitreichenden Filmkenntnissen kann er auch mit ebensolchem Weinwissen punkten, was genussvolle Abende verspricht. Wer Kino 4 besucht, den erwarten auch drei friedliebende Hauskatzen, die aber leider nicht immer zu sehen sind...

Kinobetreiber:

  Vlad

Stadtteil:

 

Südstadt

Spielbetrieb seit:  

2014

Plätze:   6
Bildbreite:   200 cm
Bildqualität:   Full HD
Tonsystem:   Dolby Digital 5.1
Essen & Getränke:   

Knabberkram und Schluckerdinge; lecker Wein!

Besonderheiten:  

Für Weinliebhaber und Katzenfreunde!



Super Acht

Hoch oben auf den Zietenterrassen locken Thomas & Julika im lichten Multifunktions-Loft mit einem abwechslungsreichen Filmprogramm. Wer die Anfahrt hinter sich gelassen hat, darf sich bei zahlreichen Getränken und mehr gut umsorgt fühlen! Also, macht es euch bequem auf dem roten Samtsofa!

Kinobetreiber:

  Thomas & Julika

Stadtteil:

 

Geismar/Zietenterrassen

Spielbetrieb seit:  

2014

Plätze:   12
Bildbreite:   300 cm
Bildqualität:   Full HD
Tonsystem:   Stereo
Essen & Getränke:    Salzgebäck, Bier und nicht-alkohol. Getränke
Besonderheiten:
 

Eine Diskokugel garantiert Spezialeffekte während der

Filmvorführung. Klavierbegleitung ist jederzeit möglich.



S'Felmchäschtli

Wer Kino 6 besucht, betritt quasi neutralen Boden. Gastgeberin Ariane kommt aus der Schweiz und lädt in ihren vier Wänden zu ausgewählt guten Filmen aus der Eidgenossenschaft.

Kinobetreiber:

  Ariane

Stadtteil:

 

Nordstadt

Spielbetrieb seit:  

nur zum Festival

Plätze:   4
Bildbreite:   Angabe folgt
Bildqualität:   Full HD
Tonsystem:   Angabe folgt
Essen & Getränke:   

Knabberkram, alkohol. & nicht-alkohol. Getränke

Besonderheiten:
 

folgen



Birgit & Ecki

Zum Festival laden Birgit & Ecki in ihr Eigenheim zur feierlichen Einweihung ihres Heimkinos. Hat der Besucher das Foyer durchschritten, wird es richtig gemütlich. Mit Kamin und großem Sofa ist man schnell in der magischen Welt des Films gefangen.

Kinobetreiber:

  Birgit & Ecki

Stadtteil:

 

Grone

Spielbetrieb seit:  

Eröffnung zum Festival (welch Ehre!)

Plätze:   10
Bildbreite:   Angabe folgt
Bildqualität:   Full HD
Tonsystem:   Angabe folgt
Essen & Getränke:   

Knabberkram, alkohol. & nicht-alkohol. Getränke

Besonderheiten:
 

Foyer mit geschwungener Treppe. Leichter Hang nach Südost.



Nils & Steffi

Mit viel Liebe zum Detail und einiger Finesse haben sich Nils & Steffi ihren Traum vom eigenem Heimkino erfüllt. Wenn der Ton läuft, glänzt der wohl kleinste Filmpalast Göttingens mit ganz großem Kinofeeling à la Multiplex. Abgerundet wird das Erlebnis mit stimmigem Licht und einer stilvollen Einrichtung. So bleiben dem Cineast wohl keine Wünsche offen...

Kinobetreiber:

  Nils & Steffi

Stadtteil:

 

Weende

Spielbetrieb seit:  

2015

Plätze:   5
Bildbreite:   270 cm
Bildqualität:   Full HD
Tonsystem:   Dolby Atmos 7.1.2
Essen & Getränke:   

Popcorn, Knabberkram, alkohol. & nicht-alkohol. Getränke

Besonderheiten:
 

Filmgenuss unterm Dach und nicht im Keller.

Mehr Lautsprecher gehen nicht!



Puzzles

In Bovenden feiern Yvonne & Tobias eine Premiere! Kurz vor den Toren der Stadt liegend betreiben sie das erste Festival-Heimkino, das nicht in Göttingen liegt. Doch der Weg lohnt sich! Wer kann schon ein Privatkino mit dazugehöriger Cocktailbar sein eigen nennen!? In jedem Fall freuen sich die Beiden auf Besuch aus der ganz nahen Universitätsstadt. 

Kinobetreiber:

  Yvonne & Tobias

Stadtteil:

 

Sonnenberg, Bovenden

Spielbetrieb seit:  

2014

Plätze:   8
Bildbreite:   340 cm
Bildqualität:   Full HD
Tonsystem:   Dolby 5.1
Essen & Getränke:   

Knabberkram, alkohol. & nicht-alkohol. Getränke

Besonderheiten:
 

Cocktailbar mit Cocktails inklusive (!)

Am schnellsten über das Weender Friedhofsgelände zu erreichen...



Chicago

Monika and Tim are among the greatest and first fans of the Göttinger home cinema festival. Therefore it is an honor and real pleasure to welcome them as hosts for the first time. In "Sweet Home Chicago" they will open their living room for their friends, showing two of the best movies from the last years.

Hosts:

  Monika & Tim

City District:

 

Jefferson Park, Chicago, Illinois, USA

Open:  

just for the festival

Seating:   8 people
Screen Size:   124 cm
Screening in:   DVD
Soundsystem:   Sound bar with woofer
Food & Drinks:   

International drinks, snacks, warm finger food

Special Features:
 

Local Film, International Guests